Verband

Mitglied im Zentralverband Gartenbau e.V.

Der Landesverband Gartenbau Thüringen e.V. entstand 1990 als Berufs- und Arbeitgeberverband der im Gartenbau tätigen Betriebe. Für diese Unternehmen ist die Existenz einer Interessensvertretung notwendig, um sich den Anforderungen der Marktwirtschaft zu stellen und gegenüber der Regierung, den Landratsämtern, der Gewerkschaften und anderen öffentlichen Einrichtungen die berufsspezifischen Interessen durchzusetzen. Es geht insbesondere um die Einflussnahme bei der Schaffung günstiger Rahmenbedingungen zum Erhalt und zur Entwicklung des Gartenbaus in Thüringen.

Unmittelbares Ziel der Verbandsarbeit ist es, die gärtnerischen Betriebe in ihrer Existenz zu sichern und stabilisieren und damit auch die Arbeitsplätze zu erhalten.
Der Landesverband Gartenbau Thüringen e.V. berät und informiert seine Mitgliedsbetriebe  bei Problemen der Wirtschafts-, Finanz-, Rechts- und Steuerpolitik.
Eine wichtige Aufgabe erfüllt der Thüringer Gartenbauverband bei kontrollierten integrierten Produktion von Obst und Gemüse. Als Träger dieses Anbauverfahrens ist er für die Umsetzung der entsprechenden Richtlinien verantwortlich und führt mit entsprechenden Fachleuten Kontrollen in den Betrieben durch.

Für die Verbraucher heißt das:

  • weniger Einsatz von Pflanzenschutzmitteln,
  • Durchführung einer ausgewogenen Düngung,
  • Anwendung einer bodenverträglichen Fruchtfolge,
  • sachgemäße Ernte und Lagerung der Früchte.

Nach strengen Kontrollen der Boden- und Fruchtproben vor Ort sowie des Arbeitsablaufs durch unabhängige Institute erhalten die Erzeuger ein Zertifikat für ihre Produkte. Die Gärtner stellen sich hiermit den hohen Anforderungen der Verbraucher und erhöhen damit ihre Marktchancen.
Der Landesverband Gartenbau Thüringen e.V. hat ca. 125 Mitglieder. Er besteht aus der Mitgliederversammlung, dem Präsidium mit den Vertretern der Fachsparten und der Regionen und dem Vorstand.

Folgende Fachgruppen sind im LVG Thüringen organisiert:Einzelhandelsgärtner

  • Friedhofsgärtner
  • Gemüsebau
  • Obstbau
  • Zierpflanzenbau

Darüber hinaus arbeiten für spartenübergreifende Berufsfragen bestimmte Arbeitsausschüsse wie z. B. Tarifausschuss und Berufsausbildungsverantwortliche.
Als unterste Ebene der berufsständischen Organisation des Landesverbandes Gartenbau Thüringen e.V. arbeiten die Kreisgärtnergruppen in den einzelnen Regionen. Hier werden die Interessen der Mitglieder regional und spartenübergreifend gegenüber den örtlichen Ämtern und Verwaltungen wahrgenommen. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit stehen Erfahrungsaustausch und Information über die entsprechenden Neuerrungen. Von großer Bedeutung ist auch die Abstimmung gemeinsamer Werbeaktionen.
Die Mitglieder des Landesverbandes Gartenbau Thüringen e.V. erhalten regelmäßig das Informationsblatt („Grünes Blatt“), in dem über die Arbeit der Fach- und Kreisgruppen, den Vorstandsentscheidungen, Änderungen im Arbeits-, Sozial- und Steuerrecht sowie über wichtige Termine berichtet wird.

Weitere Aufgaben des Landesverbandes Gartenbau Thüringen e.V.:

  • Vorbereitung und Durchführung des Berufswettbewerbes für junge Gärtnerinnen und Gärtner in Thüringen. Gemeinsam mit den Berufsschulen und den Thüringer Junggärtner werden aller zwei Jahre die Erstentscheide und den Landesentscheid organisiert. Die Sieger nehmen am Bundesentscheid teil.
  • Der Berufsstand ist bei der Vorbereitung und Durchführung der Landesgartenschauen in Thüringen einbezogen und vertritt hierbei die Gärtner mit ihren Interessen.
  • Beteiligung an BundesgartenschauenVorbereitung, und Durchführung von Marketingmaßnahmen, die der Sicherung bzw. Steigerung des Absatzes der Thüringer Gartenbaubetriebe dient. Aufklärung der Endverbraucher über die Produktion von gärtnerischen Erzeugnissen in Thüringen (z.B. „Tag der offenen Gärtnerei – bei uns in Thüringen“ oder „Thüringer Bauern- und Gärtnersommer“).
  • Organisation von Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen.
  • Beschaffung von Saison- Arbeitskräften besonders bei Erntearbeiten.
  • Bündler im QS-System Obst und Gemüse

Informationen zur Mitgliedschaft im Landesverband Gartenbau Thüringen e. V. können von der Geschäftsstelle angefordert werden.